Die Protagonistin ist eine Frau mittleren Alters, die in Nordfrankreich einen Laden für Kurzwaren betreibt.
Sie ist ganz zufrieden mit ihrem Leben und gewinnt eines Tages mehrere Millionen im Lotto.
Dieser Gewinn verändert ihr ganzes Leben und führt in eine Tragödie.

Es ist ein grandioser Roman, der in einer einfachen, klaren Sprache gleichzeitig voller Poesie ist.
Delacourt beschreibt die Geschehnisse sachlich und läßt den Leser teilhaben an der Entwicklung der Katastrophe.
Der Roman hat mich sehr berührt und klingt lange nach.
Ein wirkliches Leseerlebnis.

20130902-105017.jpg

Hoffmann und Campe
15,99€