Rotwild ist der zweite Fall des Ermittlerduos Ingrid Nyström und Stina Forss.
Kurz vor Mittsommer wird im smäländischen Växjö ein Mann bestialisch umgebracht.
Die Todesumstände erinnern an die Darstellung frühchristlicher Märtyrer.
Die Untersuchungen des Teams laufen an. Da geschieht ein zweiter Mord.


Jetzt wird der Druck von Vorgesetzten, Presse und Öffentlichkeit immer stärker.
Die Ermittlungen bringen alle an den Rand der Belastbarkeit und die Deutsch-Schwedin Stina Forss führen sie nach Nordschweden, nach Berlin und weit zurück in die Geschichte.
Das Buch ist spannend, detailreich und hat alles was das Krimiherz höher schlagen läßt.
Es reiht sich ein in die Riege der sehr guten skandinavischen Krimis.
Auf jeden Fall lesenswert.

KiWi Taschenbuch 9,99€